Die Frostverträglichkeit sollte mehr als minus 14°C betragen. Pflanzen mit geringerer Verträglichkeit müssen besser geschützt werden.
Hier bietet sich die Chinesische Hanfpalme (lat. Trachycarpus fortunei) an, die relativ pflegeleicht und robust ist.
Im Frühjahr ab Vegetationsbeginn d. h. ab März bis Ende Juli.
Hier sollte auf Wind und Staunässe geachtet werden. Großblättrige Palmen sind windanfälliger als kompakte Typen (Blätter reißen leichter ein oder knicken). Ein gut durchlässiger Boden bzw. eine gute Drainage bietet den Palmen eine gute Basis.
Hier werden sehr undurchlässige und schwere Böden mit Leca, Sand, Schotter oder ähnlichem soweit aufgelockert, dass es zu einer besseren Entwässerung kommt. Staunässe kann Wurzelfäule verursachen!
Eine Verbesserung ist meist nur bei sehr schweren Böden nötig, um Staunässe zu verhindern (mischen mit Leca, Sand, Kies). Grundsätzlich stellen Palmen geringe Ansprüche an den Boden.
Gut angewurzelten Pflanzen reicht es, wenn sie bei Trockenheit gut gegossen werden. Frisch gesetzte Palmen sollten in den ersten Wochen kräftig mit Wasser versorgt werden.
Bei sandigen Böden und sonnigen Standorten kann, sofern es die Witterung zulässt (wenn der Boden nicht gefroren ist), gegossen werden.
Die Wuchsgeschwindigkeit variiert je nach Palmenart und Standort (sonnig, halbschattig, Feuchtigkeit, Topfpflanze oder ausgepflanzt, etc). Ältere Hanfpalmen produzieren bis zu 12 Blätter im Jahr, und legen so bis zu 20 cm Stamm zu.
Abhängig von der Düngerart (Langzeitdünger, schnelllöslicher Dünger) sollte bei Topfpflanzen auf eine gewisse kontinuierliche Versorgung geachtet werden. Bei ausgepflanzten Palmen ist ebenfalls eine Düngung nach Bedarf empfehlenswert, wobei hier der Boden einen gewissen Nährstoffvorrat hat. Eine Startgabe zu Vegetationsbeginn wird das Wachstum im Frühjahr stärker anregen.
Unansehnliche Blätter können in der Vegetationszeit mit einem scharfen, sauberen Werkzeug entfernt werden.
Wenn nur die Spitzen braun sind, ist das ganz normal, vor allem bei älteren Blättern.

Noch unbeantwortete Fragen?

Benutzen Sie einfach das folgende Kontaktformular und stellen Sie uns Ihre Frage! Wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

[contact-form-7 404 "Not Found"]